skip to content

UzK Lageplan

Dieses Element blendet (basierend auf Google Maps) einen Lageplan in Ihrer Website ein. Auf diesem sind Gebäude der Universität markiert.

Vorteile des UzK-Lageplan:

  • Sie können zusätzlich ein bestimmtes Gebäude der Universität besonders hervorheben. Dessen Eingänge werden markiert und es ist ersichtlich, welche davon rollstuhlgerecht sind. Wenn auf dem Plan ein anderes Gebäude angeklickt wird, werden dessen Eingänge hervorgehoben.
  • Sie können darüber hinaus auch Parkplätze einblenden. 
  • Sie können eigene Marker setzen.

Aus Gründen des Datenschutz wird der Lageplan nicht automatisch eingeblendet, wenn die Seite geladen wird. Ansonsten würden schon beim Aufruf der Seite Informationen an Google übertragen. Stattdessen sehen Besuchende Ihrer Webseite einen Dialog und können entscheiden, ob Sie den Lageplan einblenden möchten. Hierbei haben sie die Wahl zwischen einmaligen Einblenden und dem Speichern der Zustimmung in Form eines Cookie.

Hier ein Beispiel:

Einen Lageplan einbinden

Im Backend navigieren Sie zunächst über den Seitenbaum zu Ihrer Zielseite. Fügen Sie in der Hauptspalte ein neues Element des Typ "UzK Lageplan" aus dem Tab "UzK Hauptspalte" hinzu.

Folgende Parameter können Sie setzen:

  • Layout: hier stellen Sie die Breite des Karten-Widget ein.
  • Gebäudenummer: Geben Sie hier die Nummer des Gebäudes ein auf das fokussiert werden soll. Es wird zusätzlich farblich hervorgehoben und seine Eingänge werden markiert.
  • Initiale Zoomstufe: Wie stark soll in der Erstansicht in die Karte hineingezoomt werden? Der Standardwert ist 16, kleinere Werte zoomen heraus und höhere Werte zoomen genauer in die Karte hinein. Nutzende der Seite können beliebig rein- und rauszoomen.
  • Parkplätze anzeigen: In diesem Drop-Down-Menü wählen Sie aus, ob Sie Parkplätze innerhalb des Kartenausschnitts anzeigen lassen möchten oder nicht. Der Lageplan unterscheidet drei Arten von Parkplätzen (öffentliche / für Universitätsangehörige / in Verwaltung durch die Klinik).
  • Legende Parkplätze: Sie können einen Legende einblenden, welche die Farbcodes der verschiedenen Parkplatz-Arten erläutert.
  • Legende Eingänge: Sie können eine Legende einblenden
  • Format: Hier wählen Sie aus, ob die Karte im Seitenverhältnis 1:1, 16:9, 3:2, 4:3 oder 2:1 angezeigt werden soll.

Speichern Sie ab.

Optional können nach dem Einbinden des Lageplans eigenen Marker und eine Legenden gesetzt werden

Hier sehen Sie exemplarisch den Kölner Dom als Marker eingefügt, inkl. Beschreibung, Link und Abkürzung für den Marker selbst. Sowie natürlich den Geo-Daten zur Lokalisierung des Markers.

Beispiel:

Lageplan (33%) mit Eigenen Markern und Marker-Legende rechts daneben

  • KD
    Kölner Dom
    https://www.koelner-dom.de/home/
    Große Kirche mitten in Köln. Bei diesem Marker wurde die "Marker URL" gesetzt, daher wird in der Karte die Überschrift verlinkt. In der Legende wird die Marker URL unter der Überschrift angezeigt, da dort die Überschrift bereits mit der "Hinspringen"-Funktion belegt ist.
  • Bf
    Köln's Hauptbahnhof
    Dies ist der Bahnhof der Stadt Köln,( ich brauchte ein Apostroph (') in der Überschrift)
  • HZ
    Hohenzollernbrücke
    Die Hohenzollernbrücke ist eine Brücke über den Rhein in Köln in Höhe von Rheinstromkilometer 688,5. Das 1907 bis 1911 errichtete Bauwerk bestand ursprünglich aus zwei Eisenbahn- und einer Straßenbrücke. Nach 1945 erfolgte der Wiederaufbau nur noch für die zwei Eisenbahnbrücken, die später um eine dritte ergänzt wurden. Als Ersatz für die entfallene Straßenbrücke wurden an die äußeren Eisenbahnbrücken Geh- und Radwege angesetzt. Die Hohenzollernbrücke stellt mit dem benachbarten Hauptbahnhof einen der wichtigsten Knotenpunkte im deutschen und europäischen Eisenbahnnetz dar. Das Bauwerk gehört als fester Bestandteil zum Stadtbild von Köln und dem Kölner Dom. Mit etwa 1220 Zugfahrten pro Tag ist sie eine der meistbefahrenen Eisenbahnbrücken in Deutschland.[2] Laut DB-Angaben von 2017 ist sie damit die meistbefahrenste Eisenbahnbrücke Deutschlands.[3] Das Bauwerk gilt, zusammen mit dem Kölner Hauptbahnhof, als zentraler Engpass im Schienenverkehr in der Region Köln.[4]
  • MD
    Musical Dome
    Hier gibt es Musicals und ähnliches
  • KT
    Köln Triangle
    Großer Turm mit kostenpflichtiger Aussichtsplattform oben drauf.

Änderungswünsche / Anmerkungen

Sollten Sie Änderungswünsche oder Anmerkungen zur Lageplan-Extension haben, schreiben Sie bitte eine Email an lageplanSpamProtectionuni-koeln.de.

Contact
If you have any questions or problems, please contact the RRZK-Helpdesk