zum Inhalt springen

Datensätze in tt_address anlegen

Die TYPO3-Erweiterung tt_address unterscheidet zwischen den Datensätzen selbst und ihrer Darstellung im Frontend. Dadurch ist es möglich, dass Sie die Datensätze an einer Stelle zentralisiert verwalten, aber an mehreren Stellen Ihrer Webseite einblenden.

generelles Vorgehen

  • Loggen Sie sich im Backend Ihres TYPO3-Systems ein.
  • Legen Sie im Seitenbaum einen Ordner als Speicherort für die Adressen an und aktivieren Sie ihn. Als Name bietet sich tt-address-Daten an.
  • Wechseln Sie in das Listen-Modul.
  • Wählen Sie nun den soeben angelegten Ordner im Seitenbaum aus.
  • Rechts erscheint eine leere Seite. Oben befindet sich ein Button mit dem Tooltip "Element hinzufügen".
  • Betätigen Sie diesen Button.
  • Fügen Sie nun für jede Person jeweils ein "Adress" Element aus der Gruppe "Adress list" ein. Die Optionen dabei beschreiben wir weiter unten auf dieser Seite. Das Anlegen von Gruppen ist hierbei besonders wichtig.
  • Nachdem Sie den Adressbestand angelegt haben, binden Sie die Adressen im Frontend ein.

Einzelne Adress-Datensätze

  • Sobald Sie wie oben beschrieben ein neues Adress-Element einfügen, öffnet sich eine entsprechende Eingabemaske.
  • Diese ist weitgehend selbsterklärend und alle Elemente außer einem Namen sind optional. Zum Beispiel können Sie Bilder der Personen verwenden, müssen es aber nicht.
  • Sinnvoll ist aber auf jeden Fall das Anlegen von Kategorien / Gruppen. Später in der Anzeige der Elemente können Sie entweder einzelne Adressdatensätze manuell auswählen, oder einfach alle Personen in einer Gruppe einblenden lassen.

Gruppe "Name"

  • Das Feld "Name" können Sie nicht direkt ausfüllen. Es füllt sich von selber, wenn Sie die darunter liegenden Felder ausfüllen:

    • Title / Titel
    • First Name / Vorname
    • Middle Name / zweiter Vorname
    • Last Name / Nachname

  • Die Auswahl eines Geschlechts hat keine Auswirkung auf die Anzeige im Frontend.

Gruppe "Image" / "Bild"

  • Hier können Sie ein Porträtfoto der jeweiligen Personen hochladen, oder eine bereits hochgeladene Datei auswählen.
  • Beachten Sie bitte, dass nicht alle hier möglichen Dateiformate gleichermaßen geeignet sind. Für ein Porträtfoto auf der Webseite bietet sich das JPEG-Format an.
  • Die Bilder werden relativ klein dargestellt.
  • Um eine optisch ansprechende Darstellung zu gewährleisten, sollten alle verwendeten Bilder das gleiche Seitenverhältnis aufweisen.

Gruppe "Adress" / "Adresse"

  • Adress / Adresse: für Straße und Hausnummer
  • Stadt
  • Zipcode / PLZ
  • Region/state bzw. Region/Bundesland
  • Country / Land
  • Latitude und Longitude werden derzeit nicht ausgewertet.

Gruppe "Building" / "Gebäude"

  • Building / Gebäude: Wenn Sie hier die Gebäudenummer eingeben, erfolgt eine Verlinkung auf dieses Gebäude im Lageplan der Universität.
  • Room / Raum

Gruppe "Organization" / "Organisation"

  • Position: die Funktion innerhalb der Organisation (etwa PostDoc, SHK oder ähnliches)
  • Organization / Organisation: zum Beispiel ein Lehrstuhl, eine Arbeitsgruppe oder Ähnliches

Gruppe "Contact"

  • Email: Wenn Sie hier eine Email-Adresse eingeben, wird das @-Zeichen im Frontend durch ein (at) ersetzt. Die Mailadresse kann angeklickt werden. Dies öffnet gegebenenfalls ein installiertes Mailprogramm und ersetzt das (at) wieder durch ein @-Zeichen.
  • Phone / Telefon
  • Fax
  • Mobile / Mobil: eine Mobilfunknummer
  • www: ein Link auf eine Webadresse
  • Birthday / Geburtstag: eine Darstellung dieses Feldes ist nicht vorgesehen

Gruppe "Social Networks"

Hier können Sie ein Skype, Twitter, Facebook oder LinkedIn-Profil verlinken. Bei den drei erstgenannten genügt in der Regel die Angabe des Nutzernamens auf der jeweiligen Seite. In der Darstellung wird der erste Teil der Adresse, also zum Beispiel https://www.facebook.com/ automatisch ergänzt. Die Adresse eines LinkedIn-Profils hat jedoch mehr Bestandteile. Deshalb müssen Sie alles hinter dem Bestandteil https://www.linkedin.com/ in dieses Feld kopieren, falls Sie ein Linkedin-Profil verlinken möchten.

Beachten Sie: Links zu Social Networks werden ausschließlich im Anzeigeformat "Kontaktbox" angezeigt. Sie werden in keinem der Listenformate angezeigt.

Kontakt
Bei Fragen und für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an TYPO3-Master.
Bei Fragen speziell zu unserem Angebot UniTy3, verwenden Sie bitte dieses Kontaktformular: UniTy3-Support.