zum Inhalt springen

UzK Lageplan

Dieses Element blendet (basierend auf Google Maps) einen Lageplan in Ihrer Website ein. Auf diesem sind Gebäude der Universität markiert.

Sie können zusätzlich ein bestimmtes Gebäude der Universität besonders hervorheben. Dessen Eingänge werden markiert und es ist ersichtlich, welche davon rollstuhlgerecht sind. Wenn auf dem Plan ein anderes Gebäude angeklickt wird, werden dessen Eingänge hervorgehoben.

Sie können darüber hinaus auch Parkplätze einblenden. 

Hier ein Beispiel:

Einen Lageplan einbinden

Im Backend navigieren Sie zunächst über den Seitenbaum zu Ihrer Zielseite. Fügen Sie in der Hauptspalte ein neues Element des Typ "UzK Lageplan" aus dem Tab "UzK Hauptspalte" hinzu.

Folgende Parameter können Sie setzen:

  • Layout: hier stellen Sie die Breite des Karten-Widget ein.
  • Gebäudenummer: Geben Sie hier die Nummer des Gebäudes ein auf das fokussiert werden soll. Es wird zusätzlich farblich hervorgehoben und seine Eingänge werden markiert.
  • Initiale Zoomstufe: Wie stark soll in der Erstansicht in die Karte hineingezoomt werden? Der Standardwert ist 16, kleinere Werte zoomen heraus und höhere Werte zoomen genauer in die Karte hinein. Nutzende der Seite können beliebig rein- und rauszoomen.
  • Parkplätze anzeigen: In diesem Drop-Down-Menü wählen Sie aus, ob Sie Parkplätze innerhalb des Kartenausschnitts anzeigen lassen möchten oder nicht. Der Lageplan unterscheidet drei Arten von Parkplätzen (öffentliche / für Universitätsangehörige / in Verwaltung durch die Klinik).
  • Legende Parkplätze: Sie können einen Legende einblenden, welche die Farbcodes der verschiedenen Parkplatz-Arten erläutert.
  • Legende Eingänge: Sie können eine Legende einblenden
  • Format: Hier wählen Sie aus, ob die Karte im Seitenverhältnis 1:1, 16:9, 3:2, 4:3 oder 2:1 angezeigt werden soll.

Speichern Sie ab.

Änderungswünsche / Anmerkungen

Sollten Sie Änderungswünsche oder Anmerkungen zur Lageplan-Extension haben, schreiben Sie bitte eine Email an lageplan(at)uni-koeln.de.

Kontakt
Bei Fragen und für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an den RRZK-Helpdesk