zum Inhalt springen

Links und Downloads

Diese Anleitung beschreibt, wie Sie Links und Downloads in den Inhalt Ihrer Website einfügen. Achtung: Für Links im Menü gibt es eine eigene Anleitung.

  • Innerhalb eines Inhaltselements vom Typ Text markieren Sie zunächst die Wörter, die Sie verlinken möchten.
  • Klicken Sie dann auf das Symbol "Insert Link".

  • Es öffnet sich ein neues Fenster mit 5 Tabs:

    • "Page" / "Seite": für Verweise innerhalb des gleichen TYPO3
    • "File" / "Datei": für Downloads
    • "Folder" / "Ordner": verwenden Sie diese Art Link bitte nicht
    • "External URL" / "Externe URL": für Verweise auf URLs außerhalb Ihres TYPO3
    • "Email" / "E-Mail": zum Verlinken von Email-Adressen

  • Bei fast allen Varianten haben Sie die Optionen "Zielfenster" und "Titel".

    • Bei Zielfenster haben Sie im Drop-Down-Menü zwei Optionen:

      • "Ganzes Fenster": Der Link öffnet sich im gleichen Fenster.
      • "Neues Fenster":Das Linkziel wird in einem neuen Fenster angezeigt.

    • Unter Titel sollten Sie für eine barrierearme Seite einen kurzen Hinweis eingeben, wohin dieser Link führt. Dieser wird im Frontend dann als kleiner Tooltipp beim Überfahren mit der Maus angezeigt beziehungsweise Nutzern mit Screenreadern vorgelesen.

Interner Link

Ein interner Link ist ein Verweis zu einer Seite innerhalb des gleichen TYPO3. Er passt sich automatisch an, wenn Sie die Adresse der anderen Seite ändern.

  • Wählen Sie dafür den Tab "Seite".
  • Es erscheint Ihr Seitenbaum.
  • Klicken Sie auf den Namen einer Seite, um auf diese Seite zu verlinken.
  • Klicken Sie auf das Dreieck hinter einer Seite, um eine Liste der darauf enthaltenen Inhaltselemente zu erhalten. Dadurch haben Sie die Möglichkeit auch direkt auf ein spezielles Element auf der Seite zu verlinken.
  • Nach der Auswahl schließt sich das Fenster. Ihr vorher markierter Text sollte nun blau und unterstrichen dargestellt sein.

Externer Link

  • Um auf ein Ziel außerhalb Ihres TYPO3 mit einem Link zu verweisen, wählen Sie den Tab "Externe URL".
  • Geben Sie die URL des Ziels ein und vergessen Sie dabei nicht das Übertragungsprotokoll (also http:// oder https://)
  • Hier ist die Option "Neues Fenster" oft sinnvoll.
  • Setzen Sie für eine barrierearme Seite einen Titel des Links.
  • Klicken Sie auf "Link setzen".

Download / Link auf eine Datei

Ein Download ist nichts anderes als ein Link zu einer Datei:

  • Wählen Sie den Tab "Datei".
  • Es erscheint nun Ihre Dateiliste mit allen Ordnern, auf die Sie Zugriff haben. Klicken Sie auf einen Ordner und es erscheinen rechts daneben alle Dateien, die sich in dem Ordner befinden.
  • Wählen Sie eine Datei aus, indem Sie auf ihren Namen klicken.

Link auf eine Email-Adresse

  • Wählen Sie den Tab "E-Mail", geben Sie die Email-Adresse ein und klicken Sie auf Link setzen.
  • Auf diese Art und Weise verlinkte Mailadressen erhalten das mailto-Präfix im Quellcode. So wird bei vielen Nutzenden der Seite durch einen Klick auf die Adresse direkt das Mailprogramm geöffnet und die Adresse dort ins Empfängerfeld eingetragen.

Links entfernen

  • Um einen Link wieder zu entfernen, öffnen Sie das Textelement zum Bearbeiten im Rich-Text-Editor.
  • Markieren Sie zunächst den verlinkten Text.
  • Klicken Sie nun wieder auf das Icon "Insert Link".
  • Sie sehen nun einen weiteren Tab "Link entfernen". Damit löschen Sie die Verknüpfung, aber der Text bleibt bestehen.

Kontakt
Bei Fragen und für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an den RRZK-Helpdesk