zum Inhalt springen

Veranstaltungsorte in Calendar Base anlegen

Meistens werden Sie den gleichen Ort wie zum Beispiel einen Hörsaal im Laufe der Zeit für mehrere Veranstaltungen nutzen. Um zu vermeiden bei jedem neuen Termin erneut alle Informationen zum Ort eingeben zu müssen, sollten Sie in diesem Fall einen "Location Record" in Calendar Base anlegen. Danach können Sie den Ort für einen neuen Termin einfach auswählen. Das erspart Ihnen Tipparbeit und mögliche Verwirrungen durch Tippfehler.

Um einen "Location Record" anzulegen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Loggen Sie sich im Backend ein und wechseln Sie in das Listen-Modul.
  • Klicken Sie auf den Button "Create New Record" / "Neuen Datensatz erstellen".
  • Wählen Sie aus der Gruppe "Calendard Base" den Eintrag "Calendar Event Location".
  • Es öffnet sich eine neue Ansicht.
  • Im Feld Name tragen Sie den Namen des Ortes ein, also zum Beispiel "Aula 1 im Hauptgebäude der UzK" oder "Kursraum 1 im RRZK".
  • Im Feld "Description" können Sie den Ort genauer beschreiben. Das macht Sinn, wenn der Ort für Personen ohne Ortskenntnis schwer zu finden ist, oder Personen mit Mobilitätseinschränkungen einen bestimmten Zugang wählen sollten.
  • Die Anschrift des Ortes geben Sie in mehreren Feldern ein. Calendar Base erwartet Straße und Hausnummer im Feld "Street", die Stadt im Feld "City" und die Postleitzhal im Feld "Zip".
  • In den Feldern "Phone" und "Email" können Sie Kontaktinformationen hinterlegen.
  • Im Feld "Homepage" können Sie einen beliebigen Link hinterlegen.

Kontakt
Bei Fragen und für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an den RRZK-Helpdesk