zum Inhalt springen

TYPO3 Extensions löschen

Nicht (mehr) benötigte Extensions sollten Sie aus Ihrem TYPO3 löschen.

Das Löschen einer Extension besteht dabei immer aus 2 Schritten: Dem Deinstallieren und dem Entfernen. Wenn eine Extension deinstalliert, aber nicht entfernt wird, bleiben eventuelle Sicherheitslücken bestehen. Eine Extension sollte also immer auch entfernt werden.

Das Deinstallieren und Löschen erfolgt über den Extension-Manager auf den Sie mit einem Administrations-Account zugreifen können. Loggen Sie sich dafür im Backend Ihres TYPO3 ein. Dort klicken Sie im Bereich "Admin Tools" / Adminwerkzeuge auf Extensions  und wählen im erscheinenden Dropdown-Menü den Punkt "Installed Extensions" aus.

vergrößern:
Wählen Sie im DropDown-Menü des TYPO3 Extension Manager "Installed Extensions" aus um eine Übersicht aller derzeit im System vorhandener Extensions zu erhalten.

Nun sehen Sie eine Auflistung aller installierten Extensions. Den Status einer spezifischen Extension können Sie der mit "A/D" überschriebenen Spalte entnehmen. Es gibt drei Varianten:

  • kein Symbol: bei dieser Extension handelt es sich um einen festen Bestandteil des TYPO3-Systems. 
  • Ein grauer Kasten mit einem Minus und dem Tooltip "Deactivate": die Extension ist installiert und aktiviert.
  • Ein grauer Kasten mit einem Plus und dem Tooltip "Activate", der Name der Extension ist ausgegraut: die Extension ist zwar installiert, aber derzeit nicht aktiviert.

 

 

Sie können nur deaktivierte Extensions löschen. Suchen Sie die entsprechende Extension aus der Liste heraus und prüfen Sie anhand des Symbols in der Spalte "A/D" deren Status. Wenn Sie noch aktiv ist, klicken Sie einfach genau auf den Button, welcher Ihnen gerade den Status angezeigt hat, um sie zu deaktivieren. Es gibt keine Erfolgsmeldung im Form eines PopUp-Fensters. Nach Abschluss des Deaktivierens ist der Eintrag der Extension lediglich ausgegraut und der Button hat sich geändert.

Wenn Sie eine Extension deaktivieren, wird die Ansicht im Extension Manager neu aufgebaut. Sie müssen die Extension noch einmal in der Liste suchen. Rechts, in der Spalte Actions, sehen Sie nun aber ein kleines Papierkorb-Symbol.

vergrößern:
Über das Papierkorb-Icon in der Spalte "Actions" können Sie die Deinstallation anstoßen.

Wenn Sie dort keines sehen, obwohl die Informationen zur Extension ausgegraut sind, handelt es sich um einen Kernbestandteil von TYPO3. Solche Extension können Sie zwar deaktivieren, aber nicht löschen. Wenn ein Papierkorb vorhanden ist, klicken Sie drauf.

Sie werden in einem Dialog aufgefordert zu bestätigen, dass Sie die Extension auch wirklich löschen möchten.

vergrößern:
Bevor eine Extension gelöscht wird, werden Sie in einem Dialog-Fenster aufgefordert den Löschvorgang zu bestätigen.

Wenn Sie dies tun und die Extension korrekt gelöscht wurde, erhalten Sie eine Bestätigungsmeldung oben im Fenster.

Kontakt
Bei Fragen und für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an den RRZK-Helpdesk