zum Inhalt springen

Domains beantragen und aktivieren

Diese Anleitung beschreibt, wie Sie eine Domain bei der Universität zu Köln für Ihre TYPO3-Webseite beantragen, diese (oder eine bereits vorhandene Domain) innerhalb Ihres TYPO3-Systems anlegen und erreichbar machen.

An der Universität sind Adressen der Form http://INSTITUT.uni-koeln.de üblich. Für An-Institute und Kooperationen sind darüber hinaus auch universitätsfremde “Second-Level-Domains" wie http://domain.de möglich. Bei letzteren muss sich jedoch das Institut selbst um Beschaffung, Konfiguration und Wartung kümmern.

Zu allgemein gehaltene Domains oder solche mit Personen-Namen sind nicht zulässig. Beachten Sie die Hinweise unter https://rrzk.uni-koeln.de/webadresse.html

Für das Funktionieren einer Domain sind drei Dinge erforderlich:

  1. Die Domain muss im DNS eingetragen und auf unseren zentralen Server (Reverse Proxy: webstat.rrz.uni-koeln.de (134.95.19.39)) gelinkt werden. Bei uni-koeln.de-Domains macht dies das RRZK, bei anderen Domains muss dies beim jeweiligen Provider veranlasst werden.
  2. Die Domain muss im Proxy freigeschaltet werden. Dies ist Aufgabe des RRZK.
  3. Die Domain muss mit Administrationsrechten im TYPO3 angelegt werden. Bei UNITY3-Seiten übernimmt dies ebenfalls das RRZK.

Kontakt
Bei Fragen und für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an:
RRZK-Helpdesk
Telefon: (0221) 470-89555